Fußball Spanien
Odonkor will doch in Sevilla bleiben

David Odonkor will den spanischen Erstligisten Betis Sevilla trotz einer enttäuschenden letzten Saison nicht verlassen. "Ich habe hier einen Vertrag bis 2011, den will ich erfüllen", sagte der frühere Dortmunder.

Trotz einer enttäuschenden Saison, vieler Wechselgerüchte und Querelen rund um den Austausch seines Beraters will WM-Held David Odonkor den spanischen Erstligisten Betis Sevilla nicht verlassen. "Ich habe in Sevilla einen Vertrag bis 2011, den will ich erfüllen. Am Anfang gab es Probleme mit meiner Verletzung und auch mit der fremden Sprache - aber ich bin hier, um mich durchzusetzen", sagte der frühere Dortmunder der Bild-Zeitung.

Nach dem sportlichen Führungswechsel bei Betis rechnet sich der Nationalspieler, dessen Team am 17. Juli Trainingsauftakt für die neue Saison hat, nun bessere Einsatzchancen aus. "Wir haben jetzt mit Hector Cuper einen neuen Trainer, bei dem ich Gas geben möchte.'

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%