Fußball Spanien
Real bleibt "Barca" auf den Fersen

Während der FC Barcelona durch ein 3:0 gegen Recreativo Huelva wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden hat, bleibt Real Madrid den Katalanen auf den Fersen. Die "Königlichen" besiegten Aufsteiger Gimnastic Tarrgona 3:1.

Rekordmeister Real Madrid bleibt mit zwei Punkten Rückstand dem FC Barcelona in der spanischen Primera Division auf den Fersen. Die Königlichen gewannen bei Aufsteiger Gimnastic Tarrgona mit 3:1 (1:1). Roberto Carlos, Ivan Helguera (50.) und Robinho (85.) trafen für die Gäste, die durch Abel Buades" Elfmetertor (30.) in Rückstand geraten waren.

Eine Woche nach der Pleite im Klassiker gegen Real hat Superstar Ronaldinho Meister Barcelona wieder in die Erfolgsspur geführt. Der Brasilianer erzielte beim 3:0 (1:0) gegen Recreativo Huelva die ersten beiden Tore des Champions-League-Siegers. Nach den Treffern des Weltfußballers (27. und 56.) setzte Xavi (59.) den Schlusspunkt. Barca, das am vergangenen Sonntag 0:2 gegen Real verloren hatte, behauptete die Tabellenführung in der Primera Division.

Boden auf das Spitzenduo verlor der FC Valencia, der im Nebelspiel bei Racing Santander mit 0:1 den Kürzeren zog. Pedro Minitis (57.) erzielte das Tor des Tages. Valencia verlor in der Nachspielzeit auch noch Mittelfeldspieler Mario Regueiro durch eine Gelb-Rote Karte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%