Fußball Spanien
Real-Boss Calderon umgarnt Trainer Bernd Schuster

Laut Klubpräsident Ramon Calderon kann Bernd Schuster "auf Lebenszeit" beim spanischen Meister Real Madrid arbeiten. "Er ist glücklich bei uns. Seitdem er Spieler bei uns war, ist er in Real verliebt", schwärmt Calderon.

Geht es nach den Wünschen von Klubpräsident Ramon Calderon, könnte der deutsche Trainer Bernd Schuster beim spanischen Meister Real Madrid auch noch im Rentenalter auf der Bank sitzen. "Ich hoffe, dass er bei uns bleibt, solange er als Trainer tätig ist", sagte Calderon im Rahmen eines Fanklub-Treffens in Valladolid: "Er ist glücklich bei uns. Seitdem er Spieler bei uns war, ist er in Real verliebt."

Schuster selbst hatte seine Zukunft bei Real nach dem 2:1 in der vergangenen Woche in der Champions League gegen Bundesligist Werder Bremen überraschend in Frage gestellt. Der 47-Jährige besitzt beim Rekordchampion und Tabellenführer der Primera Division einen Vertrag bis 2010.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%