Fußball Spanien
Real Madrid erhöht Angebot für Kaka

Im Werben um den brasilianischen Mittelfeldstar Kaka lässt Real Madrid nicht locker. Nach Berichten der spanischen Medien haben die "Königlichen" ihr Angebot an den AC Mailand noch einmal bedeutend erhöht.

Trainer Bernd Schuster und der spanische Rekordmeister Real Madrid haben das Werben um den brasilianischen Mittelfeldstar Kaka intensiviert. Nach einem Bericht der spanischen Sporttageszeitung Marca hat der 30-malige Titelträger dem Champions-League-Sieger AC Mailand 55 Mill. Euro sowie den Brasilianer Julio Baptista und den Italiener Antonio Cassano im Tausch für Kaka angeboten.

Dieses Angebot soll Real-Sportdirektor Predrag Mijatovic Milan-Vizepräsident Adriano Galliani am vergangenen Sonntag bei einem Treffen vorgelegt haben. Marca rechnete hoch, dass der 25-jährige Brasilianer den Königlichen damit 90 Mill. Euro wert wäre. Der neue Real-Trainer Bernd Schuster hatte schon am vergangenen Wochenende angedeutet, dass Kaka weiter ganz oben auf der Einkaufsliste stehe.

Der Brasilianer hatte allerdings erklärt, dass er bei Milan bleiben wolle. "Real Madrid ist ein fantastischer Klub, aber Geld ist nicht alles", sagte Kaka, der beim Champions-League-Sieger noch bis 2011 unter Vertrag steht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%