Fußball Spanien
Real Madrid liegt - Beckham fliegt

Im Gleichschritt mit Champions-League-Kontrahent Bayern München kommt Real Madrid im Ligabetrieb nicht auf die Beine. Gegen Betis Sevilla spielte der Rekordmeister nur 0:0 und verlor David Beckham durch Platzverweis.

Das Achtelfinalduell in der Champions League zwischen Real Madrid und Bayern München am Dienstag (20.45 Uhr) im Estadio Santiago Bernabeu wird endgültig zum echten Krisengipfel. Wenige Stunden nach der Pleite des deutschen Meisters bei Alemannia Aachen kamen die "Königlichen" in der spanischen Primera Division gegen Betis Sevilla nicht über ein torloses Unentschieden hinaus und drohen damit den Anschluss zum Spitzenduo zu verlieren. Tabellenführer FC Barcelona (46) und Verfolger FC Sevilla (43) absolvieren erst am Sonntag ihre Partien vom 22. Spieltag und könnten sich weiter vom drittplatzierten Rekordmeister (42) lösen.

Neben der Enttäuschung über den schwachen Auftritt und das Ergebnis musste Real Madrid den Verlust von David Beckham verkraften. Der englische Starkicker, der gerade erst von Trainer Fabio Capello begnadigt worden und in den Kader zurückgekehrt war, sah nach einer harten Schiedsrichterentscheidung in der Nachspielzeit die Rote Karte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%