Fußball Spanien
Real mit Frustbewältigung im Pokal

Real Madrid hat im spanischen Pokal das Viertelfinale erreicht. Die Königlichen zogen durch einen klaren 4:0-Erfolg im Rückspiel gegen Athletic Bilbao die nächste Runde ein und treffen dort auf Titelverteidiger Sevilla.

Zumindest im Pokal läuft es für Real Madrid: Der spanische Rekordmeister hat sich den Liga-Frust von der Seele geschossen. Die Königlichen erreichten durch einen klaren 4:0-Erfolg im Rückspiel gegen Athletic Bilbao das Viertelfinale im spanischen Pokal und treffen dort auf Titelverteidiger Betis Sevilla. Das ergab die Auslosung am Freitag. In den weiteren Partien spielt Meister Barcelona gegen den Sieger des ausgefallenen Achtelfinales zwischen Atletico Madrid und Real Saragossa sowie Deportivo La Coruna gegen FC Valencia und der FC Cadiz gegen Espanyol Barcelona.

Vor 60 024 Zuschauern trafen der zweimal erfolgreiche brasilianische Millionen-Einkauf Robinho (29. und 90.), Sergio Ramos (65.) und Reserve-Stürmer Roberto Soldado (88.) für Real, das schon das Hinspiel bei den abstiegsbedrohten Basken mit 1:0 gewonnen hatten. Real Madrid belegt in der Primera Division derzeit nur den sechsten Tabellenplatz mit 13 Punkten Rückstand auf den Erzrivalen FC Barcelona.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%