Fußball Spanien
Rijkaard rechnet mit Ronaldinho-Wechsel

Der AC Mailand bekundet weiter sein Interesse an Ronaldinho. Nun hat auch "Barca"-Trainer Frank Rijkaard zugegeben, dass er einen Wechsel seines Starspielers erwartet.

Der spanische Traditionsklub FC Barcelona wird in Zukunft wohl ohne Ronaldinho auflaufen. Auch "Barca"-Trainer Frank Rijkaard rechnet mit dem Abgang des zweimaligen Weltfußballers nach der laufenden Saison. Auf die Frage, ob das letzte Rundenheimspiel der Katalanen am 11. Mai gegen Real Mallorca eine Abschiedsgala des derzeit noch verletzten Ronaldinho werden könnte, sagte Rijkaard dem TV-Sender TV3: "Ja, die könnte dann stattfinden."

Der niederländische Coach, der selbst in der Kritik steht, gab bereits einen Verhaltenskodex für etwaige kritische Fans aus. Rijkaard: "Ich will nicht, dass die Leute vergessen, was Ronaldinho für diesen Klub geleistet hat. Ich hoffe, er wird das Feld mit hoch erhobenem Kopf verlassen und der Fußball-Welt zeigen, wer er ist."

Alles spricht für einen Wechsel zum AC Mailand

Der Abschied von Ronaldinho, der zuletzt beim Champions-League-Halbfinalisten keinen Stammplatz mehr hatte und seit Anfang April wegen eines Muskelfaserrisses pausieren muss, scheint bereits seit Wochen beschlossene Sache. Obwohl der Brasilianer in Barcelona noch einen Vertrag bis 2010 besitzt, spricht derzeit alles für einen Wechsel zum AC Mailand.

Allerdings konnten sich beide Klubs noch nicht über die Ablösesumme für den 28 Jahre alte Offensivspieler einigen. Offenbar soll Barca über 30 Mill. Euro für Ronaldinho gefordert haben, Milan will aber wohl nur 20 Mill. Euro zahlen. "Wir wollen Ronaldinho immer noch, und er will zu uns. Doch Barcelona hat eine Forderung gestellt, die von allen wirklich als übertrieben bewertet wird", hatte Silvio Berlusconi, der italienische Ministerpräsident und Milan-Boss, vor einigen Tagen gesagt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%