Fußball Spanien
Ruhmloses Pokal-Remis für Real Madrid

Nur wenige Tage nach dem überragenden Sieg in der Liga gegen den FC Barcelona kam Real Madrid im Hinspiel der vierten Pokal-Runde nicht über ein 1:1 gegen Drittligisten Ecija hinaus.

Rekordmeister Real Madrid hat sich im Hinspiel der vierten Runde im spanischen Pokal nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Beim Drittligisten Ecija kam die Mannschaft von Fabio Capello nur zu einem 1:1 und muss nun im Rückspiel der vierten Runde einen Gang höher schalten.

Der haushohe Favorit, der am Sonntagabend noch das Spitzenspiel gegen Champions-League-Sieger und Erzrivalen FC Barcelona 2:0 gewonnen hatte, war in der 66. Minute durch den Italiener Antonio Cassano in Führung gegangen, ehe die Andalusier neun Minuten vor dem Ende noch zum umjubelten Ausgleich kamen. Bei Real spielte der abwanderungswillige englische Ex-Kapitän David Beckham erst zum zweiten Mal in dieser Saison von Beginn an.

Ein Doppelschlag des Isländers Eidur Gudjohnsen (63./77.) bescherte Meister und Champions-League-Sieger FC Barcelona einen 2:1-Sieg beim FC Badalona.

Der FC Sevilla, beim der Ex-Stuttgarter Andreas Hinkel 90 Minuten durchspielte, setzte sich bei Gimnastica Segovia mit 1:0 durch. Der Lokalrivale Betis Sevilla musste sich dagegen bei Recreativo Huelva mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Nationalspieler David Odonkor wurde bei Betis erst in der 79. Minute eingewechselt.

Ebenfalls schwer tat sich der FC Valencia. Der Tabellenzweite der Primera Division kam durch zwei Treffer von Miguel Angel Angulo zu einem hart umkämpften 2:1 beim Drittligisten Portuense.

Die Rückspiele in der Runde der letzten 32 Teams im Königs-Pokal finden am 8. November statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%