Fußball Spanien
Sainz will Wenger nach Madrid holen

Rallye-Weltmeister Carlos Sainz will dafür sorgen, dass Arsene Wenger neuer Coach von Real Madrid wird. Dafür muss Sainz am 2. Juli aber zunächst in den Vorstand des traditionsreichen Klubs gewählt werden.

Die Gerüchteküche bei Real Madrid brodelt und brodelt: Nun wollen Carlos Sainz und Juan Miguel Villar Mir den Franzosen Arsene Wenger als Trainer zum spanischen Rekordmeister holen, wenn sie am 2. Juli in den Vorstand der "Königlichen" gewählt werden sollten. "Wir versuchen momentan, Kontakt zu ihm aufzunehmen", sagte der zweimalige Rallye-Weltmeister Sainz, der bei Real Vizepräsident werden möchte, während Villar Mir den höchsten Posten beim Vizemeister anstrebt. Zudem fügte Sainz an: "Wir müssen den kompletten Verein neu strukturieren."

Wenger, Trainer von Nationaltorhüter Jens Lehmann beim englischen Champions-League-Finalisten Arsenal London, hat aber offenbar wenig Interesse an einem Wechsel nach Spanien. Bereits Mitte Mai hatte der Franzose verkündet, dass er seine Trainer-Karriere bei Arsenal beenden möchte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%