Fußball Spanien
Schuster kokettiert mit konkreten Angeboten

Bernd Schuster, Trainer des spanischen Erstligisten FC Getafe, ist in der Bundesliga und der Premier League heiß begehrt. In einem Interview sagte der "blonde Engel", dass er am liebsten in Spanien bleiben würde.

Bernd Schuster kann sich nach eigener Aussage vor ernsthaften Anfragen kaum noch retten. "Ich habe konkrete Angebote aus dem Ausland, aus Deutschland und England. Und die sind nicht schlecht", erklärte der Trainer des spanischen Erstligisten FC Getafe der Zeitung AS, fügte aber auch hinzu: "Grundsätzlich will ich in Spanien bleiben."

Der Europameister von 1980 schließt auch einen Verbleib bei Getafe nicht aus. "Mein Vertrag läuft noch ein Jahr. Außerdem haben wir den Uefa-Cup erreicht. Das ist eine reizvolle Aufgabe." Der "blonde Engel" wurde auch in Berlin als Trainer-Kandidat beim Bundesligisten Hertha BSC gehandelt.

Am Samstag (22.00 Uhr) greift sein Team wieder in den Meisterschaftskampf der Primera Division ein. Gegner ist Schusters ehemaliger Klub FC Barcelona.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%