Fußball Spanien
Schusters Getafe schafft Pokal-Sensation

Der FC Getafe hat das Finale des spanischen Pokals erreicht. Die Mannschaft von Trainer Bernd Schuster bog dabei die 5:2-Niederlage beim FC Barcelona im Hinspiel um und zerlegte die Katalanen im eigenen Stadion mit 4:0.

Bernd Schuster hat mit seinem FC Getafe das Unmögliche möglich gemacht und das spanische Pokalfinale erreicht. Dabei bog der madrillenische Vorstadt-Klub das 2:5 aus dem Hinspiel beim FC Barelona um und landete vor heimischem Publikum im Estadio Coliseum Alfonso Pérez einen sensationellen 4:0 (2:0)-Erfolg.

Francisco Javier Casquero und Daniel Guiza erweckten mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeitpause (38./42.) die Hoffnungen der Getafe-Anhänger. Im zweiten Abschnitt schraubten Viva Dorado per Kopf (70.) und erneut Guiza (73.) das Ergebnis in die Höhe und blamierten die Mannschaft von Trainer Frank Rijkaard.

Im Endspiel trifft Getafe auf den FC Sevilla. Die Andalusier setzten sich bereits am Mittwoch mit 2:0 gegen Deportivo La Coruna durch. Auch das Hinspiel hatte der Uefa-Pokal-Finalist klar mit 3:0 für sich entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%