Fußball Spanien
Sevilla stürmt ohne Hinkel an die Tabellenspitze

Mit einem 4:0 (2:0)-Auftaktsieg gegen UD Levante hat sich Uefa-Pokalsieger FC Sevilla am Dienstag zum Abschluss des ersten Spieltages der spanischen Primera Division an die Tabellenspitze geschossen.

Mit einer Gala-Vorstellung hat sich Uefa-Pokalsieger FC Sevilla zum Abschluss des ersten Spieltages in der spanischen Primera Division beim 4:0 (2:0)-Auftaktsieg gegen UD Levante am Dienstag an die Tabellenspitze geschossen. Der ehemalige Bundesligaprofi Andreas Hinkel, der zu Saisonbeginn vom VfB Stuttgart zum FC Sevilla gewechselt war, kam bei den Gastgebern nicht zum Einsatz.

Umjubelter Matchwinner war vor 45 000 Zuschauern in Sevilla war Mittelfeldspieler Kepa (27., 50. und 88.) dem nach dem Führungstreffer von Frederic Kanoute (11.) fast ein lupenreiner Hattrick gelang. Gäste-Akteur Laurent Courtois (78.) sah in der Schlussphase die Rote Karte. Erst am Freitag hatte der FC Sevilla durch einen 3:0-Erfolg über Champions-League-Sieger FC Barcelona den europäischen Supercup gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%