Fußball Spanien
Trainer-Blitz-Transfers bei Bilbao und Tarragona

Nur 24 Stunden nach der Entlassung ihrer Trainer haben die spanischen Erstligisten Athletic Bilbao und Gimnastic de Tarragona bereits neue Übungsleiter. Jose Manuel Esnal trainiert Bilbao, Paco Flores Tarragona.

Das Trainerkarussell dreht sich in Spanien bekanntlich schnell. Nur 24 Stunden nachdem die Erstligisten Athletic Bilbao und Gimnastic de Tarragona ihre Trainer gefeuert haben, fanden beide Teams bereits Ersatz. Der auf einen Abstiegsplatz abgerutschte Traditionsklub aus Bilbao benannte nach der Trennung von Felix Sarriugarte Jose Manuel Esnal, genannt Mane, als neuen Cheftrainer. Aufsteiger Tarragona, der nur fünf Punkte aus zwölf Saisonspielen errungen hat, berief Paco Flores als Nachfolger von Luis Cesar Sampredo.

Mane hatte von 1997 bis 2003 CD Alaves trainiert und den Klub 2001 ins Uefa-Cup-Finale geführt, das die Spanier jedoch im Dortmunder Westfalenstadion mit 4:5 n.V. gegen den englischen Rekordmeister FC Liverpool verloren. Zuletzt betreute er UD Levante. Flores coachte in seiner Karriere unter anderem schon Real Saragossa und Espanyol Barcelona in der ersten Liga. Sein letztes Engagement beim Zweitligisten UD Almeria dauerte jedoch nur von Januar bis Juni 2006.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%