Fußball Spanien
Valencia angelt sich Joaquin

Der spanische Nationalspieler Joaquin wechselt für 25 Mill. Euro Ablöse von Betis Sevilla zum Liga-Konkurrenten FC Valencia. Beim Champions-League-Teilnehmer soll der 25-Jährige neben Fernando Morientes stürmen.

Für 25 Mill. Euro Ablöse hat Champions-League-Teilnehmer FC Valencia den 42-maligen spanischen Nationalspieler Joaquin von Betis Sevilla verpflichtet. Der 25 Jahre alte Stürmer absolvierte am Donnerstag die sportmedizinische Untersuchung. Der Wechsel von Joaquin, der eigentlich noch bis 2010 an Betis vertraglich gebunden war, sorgte für den zweitteuersten Transfer für die am Samstag beginnende Saison in der Primera Division. Real Madrid zahlte sogar 26 Mill. Euro Ablöse für Mittelfeldspieler Mahamadou Diarra aus Mali, der von Olympique Lyon verpflichtet wurde.

Valencia hatte zuvor bereits die Stürmer Fernando Morientes und Francesco Tavano und Abwehrspieler Asier del Horno neu unter Vertrag genommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%