Fußball Spanien
Valencia gerettet, Metzelder meldet sich zurück

Durch ein 5:1 bei UD Levante hat Timo Hildebrand mit dem FC Valencia den Abstieg aus der Primera Division verhindert. Christoph Metzelder gab sein Comeback für Real Madrid.

Klassenerhalt für Timo Hildebrand, Comeback für Christoph Metzelder: Die deutschen Nationalspieler und EM-Kandidaten haben am vorletzten Spieltag der spanischen Primera Division für positive Schlagzeilen gesorgt. Hildebrands FC Valencia verscheuchte nach dem Pokalsieg durch ein 5:1 im Stadtderby bei UD Levante endgültig das Abstiegsgespenst. Metzelder kam nach viermonatiger Verletzungspause pünktlich sechs Tage vor der EM-Nominierung durch Bundestrainer Joachim Löw zu seinem ersten Einsatz bei Meister Real Madrid, der mit dem Ex-Dortmunder ein 2:2 bei Real Saragossa holte.

Zuletzt war "Metze", dem Löw einen Freifahrtsschein für die EM in Österreich und der Schweiz ausgestellt hatte, am 19. Dezember vorigen Jahres für das Team von Trainer Bernd Schuster aufgelaufen. Man merkte ihm nach überstandener Fußoperation zwar in einigen Situationen noch die fehlende Spielpraxis und Spritzigkeit an, insgesamt machte der Innenverteidiger aber ein ordentliches Spiel. Die Tore für die "Königlichen" erzielten nach anfänglichem Rückstand Ruud van Nistelrooy und Robinho.

Dreierpack von David Villa

Hildebrand hatte im Lokalderby viel Freude an seiner Offensivabteilung, besonders an David Villa. Der Nationalstürmer erzielte gleich drei der fünf Treffer.

Während der FC Barcelona auch nach der Bekanntgabe der Trennung von Trainer Frank Rijkaard zum Saisonende zu Hause mit dem 2:3 gegen RCD Mallorca nach einer 2:0-Führung erneut enttäuschte, sicherte sich Atletico Madrid durch ein 1:0 gegen Deportivo La Coruna den letzten Platz in der Champions-League-Qualifikation.

Uefa-Cup-Sieger FC Sevilla nützte da auch der 2:0-Derbyerfolg gegen Betis Sevilla, für das David Odonkor nach 70 Minuten eingewechselt wurde, nichts mehr. Bei drei Punkten Rückstand auf Atletico und dem verlorenen direkten Vergleich muss Sevilla nach einem Jahr in der Champions League in der kommenden Saison wieder im Uefa-Cup ran, den der Klub 2006 und 2007 gewonnen hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%