Fußball Spanien
Viermal Ronaldo, einmal Özil bei Reals Kantersieg

Real Madrid hat gegen Racing Santander ein Offensivfeuerwerk gezündet und 6:1 (3:0) gewonnen. Überragender Akteur war Cristiano Ronaldo mit vier Toren, Mesut Özil traf einmal.

Cristiano Ronaldo und Mesut Özil verwöhnen die Fans des spanischen Rekordmeisters Real Madrid weiter mit Fußball vom Allerfeinsten. Der portugiesische Weltstar Ronaldo war mit vier Toren (14, 26. 47. und 55. Foulelfmeter) beim 6:1 (3:0) Reals gegen Racing Santander am Samstagabend der alles überragende Spieler und steht mit nunmehr neun Treffern nach dem 8. Spieltag weiter an der Spitze der Torjägerliste. Real bleibt mit nunmehr 20 Punkten und 22:4 Toren weiterhin Tabellenführer und ungeschlagen.

Der deutsche Nationalspieler Özil war mit der Vorlage zum zwischenzeitlichen 3:0 und dem Treffer zum 6:0 (63.) wieder einer der auffälligsten Spieler. Der 22-Jährige umkurvte nach einem Traumpass von Weltmeister Xabi Alonso den gegnerischen Keeper und schob locker ein. Eine Minute nach seinem zweiten Saisontor wurde er ausgewechselt. Nationalmannschaftskollege Sami Khedira war am vierten Tor beteiligt, das 1:0 hatte der Argentinier Gonzalo Higuain (10.) erzielt.

Zwei Stunden zuvor hatte Superstar Lionel Messi Titelverteidiger FC Barcelona mit einem Doppelpack zu einem 2:0 (1:0) bei Real Saragossa geschossen. Mit 19 Punkten liegt Barca hinter Madrid. Im Stadion La Romareda schlug Weltfußballer Messi kurz vor der Pause zum ersten Mal zu (42.) und leitete den sechsten Saisonsieg ein. Nach der Roten Karte gegen Racing-Mittelfeldspieler Leonardo Ponzio (47.) legte Messi in der 66. Minute sein fünftes Saisontor nach und sorgte für den Endstand.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%