Fußball Spanien
Wechselwilliger Robinho aus Real-Kader geflogen

Bernd Schuster, Trainer von Real Madrid, hat Robinho aus dem Kader für das erste Ligaspiel gegen Deportivo La Coruna gestrichen. Der Brasilianer will zum FC Chelsea wechseln.

Im Transfer-Theater um Robinho hat Trainer Bernd Schuster die Reißleine gezogen und den brasilianischen Stürmerstar aus dem Kader von Meister Real Madrid für den Ligastart am Sonntag bei Deportivo La Coruna gestrichen. Der 24-Jährige will unbedingt zum englischen Vizemeister FC Chelsea wechseln, bislang konnte man sich jedoch nicht auf eine Ablösesumme einigen. Zudem will Real-Präsident Ramon Calderon offenbar die Freigabe zurückziehen und hat in der spanischen Presse verkündet, dass Robinho in Madrid bleiben soll.

"Ich habe die Entscheidung getroffen. Er steht unter Druck von seinem Umfeld und ist nicht in der Lage zu spielen", sagte Schuster, der die Klärung der Situation abwarten will. Robinho hatte im brasilianischen Fernsehsender Globoesporte erneut betont, zu Chelsea zu wollen und dass die "Verhandlungen weitergehen".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%