Fußball U21
Deutsche U21 macht Mittsommermärchen wahr

Happy End im Mittsommermärchen: Der überragende Mesut Özil hat die deutschen U21-Fußballer erstmals zum Europameistertitel geführt.

MALMÖ. Mit einem Tor und zwei Vorlagen sicherte der Bremer Mittelfeldspieler den 4:0 (1:0)-Erfolg gegen England im Finale der EM in Schweden fast im Alleingang. Nachdem DFB-Präsident Theo Zwanziger bei der Siegerehrung alle Spieler persönlich gedrückt hatte, reckte Kapitän Sami Khedira um 22.46 Uhr im goldenen Konfettiregen den Siegerpokal in die Höhe.

Durch den Erfolg komplettierte die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch, der die erste Erfolgsdusche schon vor dem Abpfiff kassierte, auch das Titel-Triple für den Deutschen Fußball-Bund (DFB). Als erster Verband überhaupt ist der DFB nun für einen Monat bis zur nächsten U19-EM, für die Deutschland nicht qualifiziert ist, im Besitz aller drei EM-Trophäen im Jugendbereich.

Özil überzeugt als Vorlagengeber und Torschütze

Der Leverkusener Gonzalo Castro erzielte in der 23. Minute nach Vorarbeit von Özil die Führung, Özil selbst erhöhte drei Minuten nach der Pause auf 2:0 und legte in der 79. Minute dem Duisburger Sandro Wagner den dritten deutschen Treffer erneut mustergültig auf. Fünf Minuten später sorgte Wagner mit seinem zweiten Tor für den Endstand.

"Ich habe mit Bremen schon den Pokal gewonnen, aber das hier ist eine Europameisterschaft. Wir haben alles umgesetzt, was der Trainer gesagt hat. Damit haben wir uns das Leben leicht gemacht", sagte Özil, der auch zum besten Spieler des Abends gewählt wurde: "Ich glaube, ich habe das heute ganz gut hinbekommen." Hrubesch war stolz auf seine Jungs. "Wir haben alles richtig gemacht. Man muss die Mannschaft loben. Es hat einfach Spaß gemacht", sagte der Europameister von 1980: "Das ist auch ein Meilenstein für mich."

Das Endspiel in Malmö hatte neben Uefa-Präsident Michel Platini und Englands Chefcoach Fabio Capello die gesamte DFB-Prominenz von der Tribüne aus verfolgt: Zwanziger, Bundestrainer Joachim Löw, Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff, Generalsekretär Wolfgang Niersbach und Sportdirektor Matthias Sammer sahen pünktlich im Finale die mit Abstand beste Leistung der deutschen Mannschaft in diesem Turnier.

Seite 1:

Deutsche U21 macht Mittsommermärchen wahr

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%