Fußball U21: Eilts muss U21-Kader kurzfristig umbauen

Fußball U21
Eilts muss U21-Kader kurzfristig umbauen

Ohne Ashkan Dejagah, Sascha Dum und Dennis Aogo reist die deutsche U21-Auswahl zum Länderspiel nach Schottland. Bundestrainer Dieter Eilts nominierte nach den Ausfällen Robert Müller und Robert Fleßers nach.

Kurz vor der Abreise zum Spiel der deutschen U21-Nationalmannschaft in Cumbernauld gegen Schottland hat DFB-Trainer Dieter Eilts sein Aufgebot noch einmal umbauen müssen. Die verletzten Erstligaprofis Ashkan Dejagah von Hertha BSC Berlin (Achillessehnenreizung) und Sascha Dum von Alemannia Aachen (muskuläre Probleme) stehen am Dienstag (19.00 Uhr/live im DSF) kurzfristig ebenso nicht zur Verfügung wie Dennis Aogo (Grippe) vom Zweitligisten SC Freiburg.

Eilts berief dafür Robert Fleßers (Borussia Mönchengladbach) und Robert Müller (Hertha BSC Berlin) in den nur noch 17 Spieler umfassenden Kader. Müller hat gute Chancen, in der Innenverteidigung gleich sein Debüt in der U21-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu feiern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%