Fußball U21
Hrubesch: Kompetenzgerangel lässt U21 kalt

Laut Trainer Horst Hrubesch hat das Kompetenzgerangel für die U21 keinen Einfluss auf das Team: "Die Mannschaft hat sich damit nicht befasst und ich hoffe, dass das so bleibt".

Die deutschen U21-Fußballer lassen sich nach Angaben ihres Trainers Horst Hrubesch vom Gerangel um die Zuständigkeit für dieses Team nicht beeinflussen. "Ich kann nicht sagen, dass die Spieler das so mitbekommen. Aber die Mannschaft hat sich damit nicht befasst und ich hoffe, dass das so bleibt", sagte Hrubesch. Vor Ort habe er von den Diskussionen "fast nichts mitbekommen, wir haben hier einen Titel zu gewinnen, und darauf sind wir fokussiert."

In den DFB-Statuten ist festgelegt, dass bei unterschiedlichen Auffassungen zwischen DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und Joachim Löw der Bundestrainer die Entscheidung fällt. Nachdem Sammer am Samstag in einem Interview mehr Kompetenzen in diesem Bereich gefordert hatte, hat ihn DFB-Präsident Theo Zwanziger öffentlich gerügt und die Position von Löw gestärkt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%