Fußball U21
Italien von "Oranje" noch abgefangen

Bei der U21-EM in Portugal haben die Niederlande und die Ukraine das Halbfinale erreicht. Am dritten Spieltag in der Gruppe B sicherten sich die Holländer durch einen 1:0-Sieg gegen Italien das Ticket fürs Semifinale.

Das italienische U21-Nationalteam hat den Einzug ins Halbfinale der U21-EM in Portugal verpasst. Als Spitzenreiter der Gruppe B nach dem zweiten Spieltag verlor die titelverteidigende "Squadra Azzurra" in Aveiro am Montagabend gegen den Nachwuchs aus den Niederlanden mit 0:1 (0:0), der dadurch aufgrund des direkten Vergleichs in der Endabrechnung den zweiten Gruppenrang belegte. Sowohl Italien auch das "Oranje"-Team wiesen in der Endabrechnung vier Punkte auf. Die Ukraine gewann zeitgleich in Aguedo das letzte Spiel gegen Dänemark mit 2:1 (1:1) und gewannen die Gruppe B mit sechs Punkten.

Damit trifft die Niederlande im Halbfinale am kommenden Donnerstag auf A-Gruppen-Sieger Frankreich, die Ukraine auf Serbien und Montenegro. Der deutsche Nachwuchs war am Sonntag durch ein 0:1 in der Nachspielzeit gegen Gastgeber Portugal gescheitert.

Das Tor des Abends für die Niederländer erzielte Daniel de Ridder in der 73. Minute. Für die Ukraine trafen Ruslan Fomin (31.) und Artem Milewski (84.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%