Fußball U21
Neun "Neue" hoffen auf Debüt im U21-Team

DFB-Trainer Dieter Eilts hat für das Länderspiel der deutschen U21 gegen Italien am 21. Februar neun Neulinge in das 18-köpfige Aufgebot berufen. Angeführt wird der Kader von "Routinier" Eugen Polanski.

Mit neuen Kräften geht DFB-Trainer Dieter Eilts in das Duell mit dem Nachwuchs des Weltmeisters. Für das Spiel der deutschen U21-Nationalmannschaft am 21. Februar in Reutlingen gegen Italien berief der Europameister von 1996 gleich neun Neulinge in das 18 Spieler umfassende Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

"Neue Spieler schnell integrieren"

"Wir wollen das Spiel natürlich gewinnen. Aber für uns hat auch Priorität, dass wir die neuen Spieler integrieren und schnell zu unserem gewohnten Spiel finden", erklärte Eilts mit Blick auf die im Sommer beginnende Qualifikation zur EM-Endrunde 2009 in Schweden.

Neu im Kader sind Andreas Beck (VfB Stuttgart), Mounir Chaftar (Eintracht Frankfurt), Dennis Grote (VfL Bochum), Sören Halfar (Hannover 96), Rouwen Hennings (Hamburger SV), Kai Bülow (Hansa Rostock), Bernd Nehrig (Spvgg. Unterhaching), Mergim Mavraj (Darmstadt 98) und Torben Joneleit (AS Monaco). Erfahrenster Akteur ist Erstliga-Profi Eugen Polanski von Borussia Mönchengladbach mit bislang zehn Einsätzen.

Nach dem gelungenen Jahreseinstand beim 2:0 in Schottland hofft Eilts in Reutlingen (17.45 Uhr/live im DSF) auf einen weiteren Erfolg seines Teams, das im Vorjahr in der Qualifikation für die EM-Endrunde 2007 gescheitert war. Mit einem Sieg könnte sich die DFB-Auswahl für das 0:1 in Italien revanchieren und zugleich die Führung in der internationalen Spielrunde übernehmen.

Das U21-Aufgebot im Überblick:

Tor: Florian Fromlowitz (1. FC Kaiserslautern), Thorsten Kirschbaum (TSG Hoffenheim)

Abwehr: Andreas Beck (VfB Stuttgart), Sebastian Boenisch (Schalke 04), Kai Bülow (Hansa Rostock), Mounir Chaftar (Eintracht Frankfurt), Torben Joneleit (AS Monaco), Mergim Mavraj (Darmstadt 98), Robert Müller (Hertha BSC Berlin)

Mittelfeld: Robert Fleßers (Borussia Mönchengladbach), Dennis Grote (VfL Bochum), Sören Halfar (Hannover 96), Marc-Andre Kruska (Borussia Dortmund), Eugen Polanski (Borussia Mönchengladbach), Jan Rosenthal (Hannover 96)

Angriff: Marcel Heller (Eintracht Frankfurt), Rouwen Hennings (Hamburger SV), Bernd Nehring (Spvgg. Unterhaching)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%