Fußball U21
Schieber fehlt gegen San Marino

Julian Schieber fällt wegen Knieproblemen für das EM-Qualifikationsspiel der U21 in San Marino aus. Für den Angreifer kehrt der wieder genesene Richard Sukuta-Pasu zurück ins Team.

Die deutschen U21-Fußballer müssen im EM-Qualifikationsspiel in San Marino am Dienstag (20.30 Uhr/live im DSF) ohne Julian Schieber auskommen. Der Stürmer vom VfB Stuttgart reiste nach dem 1:1 gegen Nordirland mit Knieproblemen aus dem Mannschaftsquartier ab.

DFB-Trainer Rainer Adrion nominierte für das Spiel Richard Sukuta-Pasu nach. Der Leverkusener hat seinen grippalen Infekt auskuriert und steht der DFB-Auswahl damit wieder zur Verfügung.

Schieber ist nach der verletzungsbedingten Absage von Benedikt Höwedes (Außenbandanriss im linken Knie ), Dennis Diekmeier (Gehirnerschütterung), Sven und Lars Bender (beide Sprunggelenksverletzung) bereits der insgesamt fünfte Ausfall für die beiden Qualifikationsspiele gegen Nordirland (1:1) und San Marino.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%