Fußball U21
Schindler rückt für U21-EM-Quali nach

Kevin Schindler vom Zweitligisten Hansa Rostock ist von U21-Nationaltrainer Dieter Eilts nachnominiert worden. Am Freitag trifft die DFB-Auswahl in der EM-Quali auf Nordirland.

Dieter Eilts, Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, hat Zweitliga-Stürmer Kevin Schindler von Hansa Rostock für die EM-Qualifikationsspiele am kommenden Freitag (20.15 Uhr) in Wuppertal gegen Nordirland und nächsten Dienstag (19.00 Uhr/beides live im DSF) in Duisburg gegen Israel nachnominiert.

Damit berief Eilts nach Mittelfeldspieler Markus Steinhöfer (Eintracht Frankfurt) und Verteidiger Niko Bungert (FSV Mainz 05) einen dritten Spieler nachträglich, nachdem zuvor mit Baris Özbek (Galatasaray Istanbul), Patrick Ebert (Hertha BSC Berlin) und Benedikt Höwedes (Schalke 04) ein Trio verletzungsbedingt abgesagt hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%