Fußball U21
U21-Auswahl mit Kießling gegen England

Der wiedergenese Stürmer Stefan Kießling steht im Kader der U21-Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele gegen England. Zuvor musste der Stürmer von Bayer Leverkusen wegen einer Muskelverletzung passen.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft kann in den wichtigen EM-Qualifikationspielen gegen England auf den wiedergenesenen Stürmer Stefan Kießling zurückgreifen. Nach seiner Muskelverletzung im Beckenbereich steht der 22-Jährige vom Bundesligisten Bayer Leverkusen der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am 6. Oktober (21.00 Uhr) in Coventry sowie vier Tage später in Leverkusen (20.15/beide Spiele live im DSF) wieder zur Verfügung.

"Er sorgt für Harmonie im Kader"

"Stefan ist einer der Spieler, die in unserem Team den Ton angeben. Er sorgt für Harmonie im Kader, macht aber in den richtigen Situationen auch kritische Anmerkungen. Er ist ein wichtiger Spieler, deshalb freuen wir uns, dass er wieder dabei ist", erklärte U21-Trainer Dieter Eilts. Mit vier Treffern ist Kießling der torgefährlichste Akteur des DFB-Teams.

Verzichten muss Eilts auf die Verletzten Lukas Sinkiewicz und Patrick Helmes vom Zweitligisten 1. FC Köln sowie auf den Gladbacher Nando Rafael. In Kevin-Prince Boateng (Hertha BSC Berlin), Serdar Tasci (VfB Stuttgart) und Sebastian Freis (Karlsruher SC) hat Eilts drei Neulinge in den 20 Spieler umfassenden Kader berufen.

Die Engländer kennt das DFB-Team noch aus der EM-Qualifikation für die Endrunde 2006 in Portugal, als beide Spiele remis endeten. "Die Briten haben eine Mannschaft, die auf hohem Niveau spielt und einige herausragende Einzelspieler wie WM-Teilnehmer Theo Walcott in in ihren Reihen hat", warnt Eilts, lässt aber zugleich keinen Zweifel am Ziel: "Wir wollen zur Endrunde." Die U21-EM findet vom 10. bis 23. Juni 2007 in den Niederlanden statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%