Fußball U21
Weitere Ausfälle für Eilts-Team

U21-Nationaltrainer Dieter Eilts muss vor dem Spiel seine Mannschaft gegen Irland einige Absagen verkraften. Neben Eugen Polanski und Mesut Özil fällt nun auch Patrick Ebert aus. Gonzalo Castro muss im A-Team aushelfen.

Ähnlich wie im A-Team von Joachim Löw, ist auch die U21-Auswahl von Dieter Eilts von etlichen Verletzungssorgen und Absagen geplagt. Im Spiel gegen Irland am kommenden Dienstag in Fürth muss der 42 Jahre alte Trainer auf Eugen Polanski (Borussia Mönchengladbach/Zerrung), Mesut Özil (Schalke 04/Mandelentzündung) und Patrick Ebert (Hertha BSC Berlin/Patellasehnen-Probleme) verzichten.

Für Polanski wurde dessen Vereinskollege Robert Fleßers nachnominiert, außerdem berief Eilts am Sonntag nachträglich Stephan Fürstner (Bayern München). Bernd Nehrig, der ebenfalls nachnominiert worden war, musste dagegen umgehend wieder absagen. Der Angreifer verletzte sich beim 3:0-Sieg der Fürther gegen den FSV Mainz 05, zu dem er den Treffer zum 1:0 beigetragen hatte. Eilts nominierte für ihn zunächst ebenso keinen Spieler nach wie für Gonzalo Castro (Bayer Leverkusen), der ins A-Team von Bundestrainer Joachim Löw für das England-Länderspiel aufrückte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%