Fußball U21
Zweistellige Torausbeute für U21-Junioren

Die deutsche U21-Nationalmannschaft schießt sich schon fleißig für die im Mai stattfindende Europameisterschaft warm. Kreisligist FC Aschheim wurde in einem Testspiel mit 10:1 vom Platz gefegt.

Selbstvertrauen haben die deutschen U21-Nationalkicker durch einen 10:1 (6:1)-Testspielsieg beim Kreisligisten FC Aschheim getankt. Vor 1 000 Zuschauern ragte am Dienstagabend Mittelstürmer Stefan Kießling vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg mit drei Toren heraus. "Meine Mannschaft hat ein attraktives Angriffsspiel gezeigt. Besonders toll fand ich, dass sich der FC Aschheim nicht nur auf die Abwehrarbeit konzentriert hat, sondern auch selbst Torchancen herausgespielt hat", sagte DFB-Trainer Dieter Eilts.

Die Begegnung fand im Rahmen der Aktion "Klub 2006 - Die Fifa WM im Verein" statt und zählt zur Vorbereitung auf die Endrunde der U21-Europameisterschaft in Portugal vom 23. Mai bis zum 4. Juni 2006. Dort spielt das deutsche Team in der Vorrundengruppe A gegen Gastgeber Portugal, Frankreich sowie Serbien und Montenegro. Im letzten Testspiel vor der EM-Endrunde trifft die DFB-Auswahl am 17. Mai (18.30 Uhr) in Doetinchem auf die U21-Nationalmannschaft der Niederlande, die ebenfalls für die Europameisterschaft qualifiziert ist.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%