Fußball Uefa
Bundesliga macht weiter Boden gut

Dank der guten Resultate sowohl in Champions League als auch Uefa-Pokal hat die Bundesliga in der Fünf-Jahres-Wertung der Uefa Platz fünf verteidigt. Der Vorsprung auf Rang sieben konnte sogar ausgebaut werden.

Drei Siege und drei Unentschieden in den letzten Partien der Champions League und des Uefa-Pokals haben das Punktekonto der Bundesliga in der Fünf-Jahres-Wertung der Europäischen Fußball-Union (Uefa) weiter anwachsen lassen. Nach den Erfolgen von Meister VfB Stuttgart und Werder Bremen in der "Königsklasse", sowie dem Sieg des Hamburger SV im Uefa-Pokal festigte die Bundesliga trotz der Unentschieden von Schalke 04, Rekordmeister Bayern München und Pokalsieger 1. FC Nürnberg mit 41,722 Punkten Platz fünf.

Vorsprung auf Platz sieben ausgebaut

Der Vorsprung zum wichtigen siebten Rang (Russland: 39,250 Punkte), ab dem der dritte Platz in der Champions League gestrichen wird, konnte sogar ausgebaut werden. An der Spitze der Rangliste rangiert weiter Spanien (69,266) vor England (66,624), Italien (56,785) und Frankreich (50,382).

Ab Rang sieben müssen die Vertreter der jeweiligen Nation für einen zweiten festen Platz in der Königsklasse durch die Qualifikation, zudem dürfen vier Vereine im Uefa-Cup antreten. Die Ränge vier bis sechs garantieren zwei Champions-League-Plätze, einen Teilnehmer an der Qualifikation und drei Uefa-Cup-Startplätze (davon einer für den Sieger des nationalen Pokalwettbewerbs).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%