Fußball Uefa-Cup
Bayer bangt gegen Lens um Kapitän Ramelow

Wohl ohne Carsten Ramelow muss Bayer Leverkusen im Achtelfinal-Rückspiel des Uefa-Cups gegen Lens am Mittwoch auskommen. Der Mittelfeldspieler konnte am Dienstag aufgrund einer Sehnenentzündung im Knie nicht trainieren.

Im Achtelfinal-Rückspiel des Uefa-Cups gegen den RC Lens am Mittwoch (18.15 Uhr/live im ZDF) muss Bundesligist Bayer Leverkusen aller Voraussicht nach auf Kapitän Carsten Ramelow verzichten. Wie sich herausstellte, erlitt der Mittelfeldspieler im Hinspiel (1:2) eine Sehnenentzündung im Knie und nicht eine Prellung. Ramelow konnte am Dienstag beim Abschlusstraining nicht mittrainieren, hofft aber weiter auf einen Einsatz.

Auf jeden Fall nicht dabei ist Abwehrspieler Karim Haggui, der im Hinspiel die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Für den Tunesier wird Jan-Ingwer Callsen-Bracker spielen. Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter dem Brasilianer Athirson (Leistenzerrung), der aber ohnehin nicht zur ersten Elf gehören dürfte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%