Fußball Uefa-Cup
Feldkamp, Santa Cruz und Hofmann erfolgreich

Die ehemaligen Bundesligaprotagonisten Karl Heinz Feldkamp, Steffen Hofmann und Roque Santa Cruz stehen mit ihren Klubs vor dem Einzug in den Uefa-Cup. Hofmann (Rapid Wien) und Santa Cruz (Blackburn Rovers) trafen zudem.

Gleich drei ehemalige Bundesligaprotagonisten feierten in der 2. Qualifikationsrunde des Uefa-Cups Erfolge: Trainer Karl Heinz Feldkamp siegte mit Galatasaray Istanbul im Hinspiel mit 2:1 (1:1) beim kroatischen Vertreter Slaven Belupo und hat sich damit eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel in Istanbul geschaffen.

Der 73 Jahre alte Feldkamp war dennoch unzufrieden. "Wir haben viele leichte Fehler gemacht", schimpfte der frühere Meistertrainer des 1. FC Kaiserslautern: "Diese Fehler haben uns fast der Chance auf den Uefa-Cup beraubt. Das darf sich niemals wiederholen, und in Zukunft werde ich solche einfachen Fehler auch nicht mehr verzeihen."

Der deutsche Mittelfeldspieler Steffen Hofmann und sein Klub Rapid Wien können bereits fest für die Gruppenphase planen. Der österreichische Rekordmeister siegte bei Dynamo Tiflis in Georgien mit 3:0 (2:0), der frühere Münchner "Löwe" Hofmann erzielte in der 39. Minute das 2:0.

Zum Matchwinner der Blackburn Rovers wurde unterdessen der frühere Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz. Der Angreifer aus Paraguay erzielte beim 1:0 (1:0)-Auswärtssieg der Engländer beim finnischen Vertreter Mypa Anjalankoski bereits in der 5. Minute den Siegtreffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%