Fußball Uefa-Cup
"Kloses Abgang war Beginn des spanischen Erfolges"

Die spanische Presse hat den Platzverweis von Werder Bremens Miroslav Klose als einen wichtigen Grund für den Uefa-Cup-Finaleinzug von Espanyol Barcelona ausgemacht. "Kloses Auftritt war fatal", titelte Marca.

Der Platzverweis von Miroslav Klose beim Uefa-Cup-Halbfinalspiel zwischen Werder Bremen und Espanyol Barcelona war für die spanische Presse ein entscheidender Faktor für den Einzug der Spanier ins Finale. "Kloses Auftritt war fatal", bilanzierte Marca.

Die Pressestimmen im Einzelnen:

Zum Finaleinzug von Espanyol Barcelona

AS: "Adios Werder, Glasgow, wir kommen! Es war für Espanyol eine große Ehre, in Bremen zu gewinnen. Kloses Abgang war der Beginn des spanischen Erfolges. Klose ist ein ebenso guter Schauspieler wie Sean Penn, dem er ein bisschen ähnlich sieht."

Sport: "Der Platzverweis hat mitentscheiden. Wenn man beide Spiele zusammenrechnet, ist Espanyol verdient ins Finale gekommen."

Marca: "Kloses Auftritt war fatal. Als er weg war, kamen die Blau-Weißen ohne große Nebengeräusche ins Finale. Nun sind die Schatten von Leverkusen endgültig verscheucht."

Zum Finaleinzug des FC Sevilla:

AS: "Osasuna musste sich dem besten Sevilla der Geschichte ergeben. Spaniens Hauptstadt heißt Glasgow."

Sport: "Sevilla steht verdient im "spanischen Finale". Aber eigentlich müsste diese Mannschaft in der Champions League spielen."

Cadena Ser: "Nix Barca, nix Real - Sevilla ist der spanische Fußball-König. Wer soll diese Kerle stoppen?"

Marca: "Sevilla ist der Neid Europas. Das Team war klar besser als das kalte Osasuna."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%