Fußball Uefa-Cup
Meister Frankfurt spielt im Uefa-Cup gegen Everton

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt spielen in der zweiten Qualifikationsrunde des Uefa-Cups gegen den FC Everton, Valur Reijkjavik und Rapide Weezemal. Das Turnier findet vom 11. bis 16. Oktober statt.

In der zweiten Qualifikationsrunde des Uefa-Pokals müssen die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt gegen Valur Reijkjavik aus Island, den FC Everton und den belgischen Meister Rapide Weezemal antreten. Während Frankfurt als eines der Top-Teams gesetzt war, mussten sich die Gegner zunächst qualifizieren. Die zweite Runde wird vom 11. bis 16. Oktober im Turnierformat gespielt, ab November geht es im Viertelfinale mit K.o.-Runden weiter.

"Unser Ziel ist das Finale. Leider können wir im Oktober keine Gastgeberrolle übernehmen. Wegen der Buchmesse ist die Kapazität an Hotelbetten knapp", erklärte FFC-Manager Siegfried Dietrich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%