Fußball Uefa-Cup
"Schottland weint, Russland lacht!"

Während die russische Presse den neuen Uefa-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg feiert, herrscht in Schottland Ernüchterung. "Verflucht, Iwan", schrieb etwa die Scottish Daily Mail.

Am Tag nach dem Uefa-Cup-Sieg von Zenit St. Petersburg bestimmte König Fußball die Schlagzeilen der russischen Presse. "Russland lacht", titelte etwa die Komsomolskaja Prawda, und Sowjetski Sport forderte auf: "Feiere, Petersburg." Auf schottischer Seite dagegen war die Enttäuschung nach der schwachen Leistung der Glasgow Rangers beim 0:2 (0:0) im Endspiel von Manchester groß. "Verflucht, Iwan! Harmlose Rangers wurden von den Russen überrannt", hieß es in der Scottish Daily Mail. Der Daily Record berichtete von "schottischem Herzschmerz".

Die Pressestimmen zum Uefa-Cup-Finale im Überblick:

Russland:

Komsomolskaja Prawda: "Schottland weint, Russland lacht!"

Sport Express: "Zenit ist Uefa-Cup-Sieger! Nun trifft es im August in Monte Carlo im Super-Cup auf den Gewinner der Champions League."

Sowjetski Sport: "Feiere, Petersburg! In der vergangenen Nacht hat Zenit einen grandiosen Sieg über die Rangers errungen und zum ersten Mal in seiner Geschichte den Europapokal geholt."

Schottland/England:

Manchester Evening News: "Die Rangers leiden Höllenqualen, aber Smith behält seinen Stolz. Das Spiel hat gezeigt, wie schwierig es für schottische Mannschaften ist, in Europa etwas zu gewinnen. Als Zyrianow zum 2:0 traf, waren die Rangers endlich aus ihrem Elend erlöst."

The Scottish Sun: "Die Rangers-Fans haben Manchester erobert, aber sie kehren mit gebrochenen Herzen nach Hause zurück. Während des Spiels floss Bier in Strömen, nach dem Schlusspfiff ergossen sich Tränen auf den Straßen von Manchester."

The Scotsman: "Die Fans haben aus Manchester Mac-Chester gemacht, doch Zenit hat den Triumph der Rangers verhindert. Das europäische Abenteuer der Rangers endete in einem Wimmern. Aber selbst der glühendste Fan wird zugeben müssen, dass die bessere Mannschaft gewonnen hat."

The Scottish Daily Mail: "Verflucht, Iwan! Wir haben verloren. Harmlose Rangers wurden von den Russen überrannt. Zu verlieren ist eine Sache. Aber so zu verlieren eine andere. Walter Smith" Team hat grausam gespielt. Nächte wie diese können eine ganze Saison ruinieren."

The Scottish Daily Record: "Schottischer Herzschmerz! Nun bleibt den "Gers" nur die Hoffnung auf das schottische Triple."

The Times: "Ritterliche Rangers fallen an der letzte Hürde. Die Hoffnungen auf das "Quadruple" starben im City of Manchester Stadium."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%