Fußball Uefa-Cup
Steaua gelingt Heimsieg gegen Middlesbrough

Im Halbfinal-Hinspiel des Uefa-Cups hat Steaua Bukarest mit 1:0 gegen den FC Middlesbrough aus der englischen Premier League gewonnen. Im Finale könnten die Rumänen auf Schalke 04 treffen.

20 Jahre nach dem größten Erfolg in der Vereinsgeschichte schickt sich der rumänische Rekordmeister Steaua Bukarest an, erneut ins Finale eines europäischen Wettbewerbs einzuziehen. Im Halbfinal-Hinspiel des Uefa-Cups setzte sich Steaua, das 1986 den Landesmeister-Pokal gewonnen hatte, gegen den englischen Stuttgart-Bezwinger FC Middlesbrough 1:0 (1:0) durch und verschaffte sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in England am 27. April.

Nicolae Dica (29.) erzielte gegen defensiv eingestellte Gäste seinen vierten Treffer im laufenden Wettbewerb und damit das Tor des Tages. Der Mittelfeldspieler traf mit einem strammen Rechtsschuss von der Strafraumgrenze. "Boro", dessen Trainer Steve Mcclaren als Top-Favorit auf die Nachfolge von Sven-Göran Eriksson als Coach der englischen Nationalmannschaft gilt, muss nun erneut auf seine Stärke im heimischem Riverside-Stadion vertrauen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%