Fußball Uefa-Cup
Turan fehlt Galatasaray im Uefa-Cup gegen Hamburg

Galatasaray Istanbul muss im Achtelfinal-Rückspiel des Uefa-Cups gegen den Hamburger SV auf Arda Turan verzichten. Der türkische Nationalspieler leidet an einer Knieverletzung.

Galatasaray Istanbul muss im Achtelfinal-Rückspiel des Uefa-Pokals gegen den Bundesligisten Hamburger SV am Donnerstag (20.30 Uhr/live im ZDF) auf Mittelfeldspieler Arda Turan verzichten. Der türkische Nationalspieler laboriert an einer Knieverletzung, die er beim 2:2-Unentschieden gegen Trabzonspor am Sonntag in der Süper Lig erlitten hatte.

Für Trainer Bülent Korkmaz ist der Ausfall von Arda ein weiterer herber Verlust, denn er muss außerdem auf Servet Cetin, Mehmet Topal, Emre Güngör und Tobias Linderoth verzichten, die allesamt auch schon im Hinspiel (1:1) gefehlt hatten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%