Fußball Uefa-Cup
Werder gegen Alkmaar, Bayer trifft auf CA Osasuna

Die Auslosung für das Viertelfinale im laufenden Uefa-Pokalwettbewerb ergab am Freitag folgende Partien: Werder Bremen hat es mit AZ Alkmaar zu tun, Bayer Leverkusen trifft auf CA Osasuna.

Bundesligist Werder Bremen trifft im Viertelfinale des Uefa-Pokals auf den niederländischen Vertreter AZ Alkmaar, Bayer Leverkusen auf Osasuna Pamplona aus Spanien. Das ergab die Auslosung am Freitagmittag in Glasgow, Austragungsort des Finales am 16. Mai. Die Spiele finden am 5. und 12. April statt. Leverkusen muss zuerst zuhause, Bremen im Hinspiel zunächst auswärts antreten.

Sollten die beiden deutschen Klubs das Halbfinale am 26. April und 3. Mai erreichen, würde Bremen zunächst auswärts auf den Sieger der Begegnung Espanyol Barcelona gegen Benfica Lissabon und Leverkusen zunächst zuhause auf den Sieger des Duells FC Sevilla gegen Tottenham Hotspur treffen.

Leverkusen und Bremen rechnen sich Chancen aus

Im Anschluss an die Auslosung äußerten sich Vertreter beider Teams zuversichtlich:

Michael Skibbe (Trainer): "Das ist eine hochinteressante Aufgabe. Etwas schade ist, dass wir zuerst zuhause spielen müssen. Osasuna hat sich gegen die Glasgow Rangers durchgesetzt, daran sieht man, wie schwer die Aufgabe wird. Aber wir haben uns international stabilisiert und gehen guten Mutes in die Spiele."

Rudi Völler (Sportdirektor): "Wir sind nicht unzufrieden mit dem Los. Wir haben gegen Blackburn gezeigt, dass wir uns auch durchsetzen können, wenn wir zuerst zuhause spielen müssen. Wenn wir die Spanier schlagen, könnte es zu einem erneuten Duell gegen Tottenham mit Dimitar Berbatow kömmen, das wäre natürlich reizvoll."

Stefan Kießling: "Das ist eine lösbare Aufgabe. Schade, dass wir zuerst zuhause spielen. Aber wir haben gerade im Uefa-Cup gezeigt, dass wir uns vor keinem Gegner fürchten müssen. Deshalb bin ich für beide Spiele optimistisch."

Thomas Schaaf (Werder Bremen): "Alkmaar ist eine gute Mannschaft, die wir keinesfalls unterschätzen werden. Es wird nicht einfach, aber wir freuen uns drauf. Sie sind sehr heimstark, deshalb ist es wichtig, dass wir dort ein gutes Ergebnis hinlegen, um dann im Rückspiel alles klar zu machen."

Die Viertelfinal-Spiele in der Übersicht:

Bayer Leverkusen - CA Osasuna Pamplona, AZ Alkmaar - Werder Bremen, FC Sevilla (TV) - Tottenham Hotspur, Espanyol Barcelona - Benfica Lissabon.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%