Fußball Uefa
Donezk geht gegen Saragossa vor

Champions-League-Teilnehmer Schachtjor Donezk hat bei der Fifa eine Klage auf Schadenersatz gegen Real Saragossa eingereicht. Anlass ist der Wechsel von Schachtjors Brasilianer Matuzalem.

Der ukrainische Champions-League-Teilnehmer Schachtjor Donezk hat den spanischen Erstligisten Real Saragossa beim Fußball-Weltverband Fifa auf Schadenersatz verklagt. Anlass ist der Wechsel von Schachtjors Brasilianer Matuzalem nach Saragossa, obwohl die Ukrainer ein Angebot von zwölf Mill. Euro abgelehnt haben. Schachtjor will nun 25 Mill. Euro Kompensation haben, weil Real unerlaubterweise an den Spieler herangetreten sei.

Wenig beunruhigt zeigten sich die Verantwortlichen in Saragossa. Man habe sich wie auch der Spieler an die Fifa-Richtlinien gehalten. "Wir haben dem Weltverband den Fall aus unserer Sicht geschildert. Der liegt in den Händen der Fifa", hieß es in einer Stellungnahme.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%