Fußball Uefa
Dritter deutscher Champions-League-Platz in Gefahr

Die ehemalige Bezeichnung "Pokal der Landesmeister", droht für die Bundesliga eine unangenehm aktuelle Bedeutung zu bekommen: Ab der Saison 2008/2 009 droht der Verlust des dritten Champions-League-Platzes. Dies ist anhand der jüngst von der Europäischen Fußball-Union (Uefa) in Nyon publizierten Fünf-Jahres-Wertung zu erkennen.

Demnach dümpelt Deutschland auch in der Saison 2006/2 007 auf Platz fünf vor sich hin und droht bald durch den Verlust von 13,500 Bonuspunkten aus der Saison 2001/2 002, die im nächsten Jahr nicht mehr zählen, weiter abzurutschen. In der abgelaufenen Saison belegte die Bundesliga mit 10,437 Punkten nämlich nur Platz sechs hinter Rumänien (16,833), Spanien (15,642), Italien (15,357), England (14,428), und Frankreich (10,812). Ab Platz sieben, den momentan noch die Niederlande inne hat, würde man den dritten Champions-League-Platz verlieren.

Rückgewinn des vierten Startplatzes derzeit utopisch

Eine Verbesserung und damit ein Rückgewinn des vierten Startplatzes in der "Königsklasse" scheint hingegen utopisch, zumal aus der international miserablen Saison 2003/2 004 schwache 4,714 Bonuspunkte die Bilanz belasten. Auf die drittplatzierten Engländer müssten die Deutschen satte 17 Bonuspunkte aufholen - ein Wert, den sie noch nie erreicht haben. Realistischer ist die Gefahr, bei nur 3,699 Punkten Vorsprung auf die Niederlande sich in zwei Jahren mit lediglich einem Feststart-Platz und einem Qualifikanten in der Champions-League wiederzufinden (plus drei Startplätze im Uefa-Pokal).

Die Fünf-Jahes-Wertung errechnet sich nach folgendem System: Zusätzlich zu einer Zwei-Punkte-Regelung gibt es drei Bonuspunkte für Teilnahme an der Champions League und je einen Bonuspunkt für Achtelfinale (nur Champions League), Viertel- und Halbfinale, Endspiel (Champions-League und Uefa-Cup). Qualifikationsspiele zählen nur halb, der UI-Cup wird nicht gewertet. Alle Punkte werden addiert und durch die Zahl der für einen Verband gestarteten Mannschaften dividiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%