Fußball-Unternehmen
Schalke erreicht „schwarze Null“

Der Gelsenkirchener Fußballverein Schalke 04 erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 130 bis 140 Mio. Euro und mindestens eine "schwarze Null" beim Ergebnis. Dies sagte Schalke-Manager Andreas Müller vor Journalisten in Düsseldorf.

agr GELSENKIRCHEN. Im Vorjahr standen bei einem Umsatz von 147 Mio. Euro dank der Teilnahme an der Champions League knapp 13 Mio. Euro als Gewinn unter dem Strich. In dieser Saison nimmt Schalke am Uefa-Cup und dem DFB-Pokal teil. Das Ergebnis ist abhängig vom sportlichen Weiterkommen.

Einen Gang an die Börse schließt Müller aus. Dazu sei das Fußballgeschäft zu unberechenbar. Schalke setzt auf Immobilien und hat den Anteil an der Veltins-Arena inzwischen auf 80 Prozent erhöht. Den Marktwert der Mannschaft bezifferte er auf 120 bis 150 (Vorjahr 100) Mio. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%