Fußball WM
Argentinien setzt sich an die Spitze

Favorit Argentinien hat sich am zweiten Spieltag der südamerikanischen WM-Qualifikation in Venezuela mit 2:0 (2:0) durchgesetzt und mit nunmehr sechs Punkten vorerst die Tabellenführung übernommen.

Argentiniens Nationalmannschaft ist in der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika weiterhin ungeschlagen. Das Team von Trainer Alfio Basile landete am zweiten Spieltag der "Eliminatorias"mit einem 2:0 (2:0)-Erfolg bei Außenseiter Venezuela den zweiten Sieg.

Die Venezolaner musssten nach ihrem Achtungserfolg gegen Ecuador im Auftaktspiel vor heimischen Publikum in Maracaibo den ersten Dämpfer im laufenden Wettbewerb hinnehmen. Durch Tore von Gabriel Milito (16.) und Lionel Messi (43.) entschied der Ex-Weltmeister die Partie schon vor der Halbzeitpause für sich.

Somit haben die "Gauchos" zumindest vorerst die Tabellenführung in der südamerikanischen WM-Qualifikation übernommen, von der sie nur Uruguay im Falle eines Sieges gegen Paraguay verdrängen kann. Venezuela liegt mit drei Punkten vorerst weiter auf dem dritten Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%