Fußball WM
Ballack fehlt DFB-Team im Eröffnungsspiel

Ohne den angeschlagenen Michael Ballack wird die deutsche Nationalmannschaft das Eröffnungsspiel der WM 2006 in München bestreiten. Bernd Schneider wird die DFB-Elf als Ersatz-Kapitän auf das Feld führen.

Das Rätselraten um einen Einsatz von DFB-Kapitän Michael Ballack im WM-Eröffnungsspiel gegen Costa Rica hat ein Ende. Bernd Schneider, mit 64 Länderspielen erfahrenster Akteur in der Anfangsformation der deutschen Nationalmannschaft, wird das DFB-Team in München (18 Uhr/live im ZDF) als Ersatz-Kapitän aufs Feld führen.

Bei der mit Spannung erwarteten Bekanntgabe der Aufstellung durch Bundestrainer Jürgen Klinsmann wurde es offiziell, dass der etatmäßige Kapitän Michael Ballack aus Verletzungsgründen nicht eingesetzt werden kann. Der 29-Jährige wurde ebenso wie Torwart Timo Hildebrand von der deutschen Mannschaftsleitung als verletzt gemeldet.

Am Donnerstag war über den Gesundsheits- und Fitnesszustand des Mittelfeldspielers eine Diskussion entstanden. Während Klinsmann am Donnerstag betont hatte, dass Ballack nach seiner Muskelverhärtung in der rechten Wade noch nicht fit und einsatzfähig sei, erklärte der 29-Jährige noch am späten Donnerstagabend, dass er beschwerdefrei sei und spielen könne.

Franz Beckenbauer gab Klinsmann in der Diskussion um Ballack unterdessen Rückendeckung. "Dass Klinsmann im Eröffnungsspiel auf den Kapitän verzichten will, ist eine schwere, aber richtige Entscheidung. Gerade Muskelverletzungen in der Wade können böse Folgen haben, das Risiko wäre einfach zu groß", sagte der OK-Chef in diversen Kommentaren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%