Fußball WM
Baros wird auch gegen Ghana fehlen

Nach dem Auftaktspiel gegen die USA wird der tschechische Stürmer Milan Baros im zweiten Gruppenspiel gegen Ghana erneut fehlen. Der EM-Torschützenkönig von 2004 leidet an einer Fußverletzung.

Auch im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe G am Samstag gegen Ghana muss die tschechische Nationalmamnschaft auf ihren Stürmer Milan Baros verzichten. Der 24-Jährige Angreifer von Aston Villa leidet weiter an einer Fußverletzung, teilten die Mannschaftsärzte am Rande des Trainings in Westerburg mit.

Bei Baros, der schon beim 3:0-Auftaktsieg gegen die USA nicht mitwirken konnte, habe sich Flüssigkeit im Fuß angesammelt. Ob er im abschließenden Spiel am 22. Juni (16.00 Uhr) in Hamburg gegen den dreimaligen Weltmeister Italien wieder zur Verfügung steht, soll in weiteren Untersuchungen geklärt werden.

Auch unklar ist weiterhin wie lange Torjäger Jan Koller ausfällt. Der 33-Jährige, der von Bundesligist Borussia Dortmund zum ehemaligen französischen Meister AS Monaco wechselt, hatte sich im Spiel gegen die USA einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und kann allerfrühestens in einem möglichen Achtelfinale des Europameisters von 1976 wieder eingesetzt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%