Fußball WM
Brasilien bestreitet Generalprobe gegen Neuseeland

Ihren letzten Test vor der WM wird die brasilianische Nationalmannschaft am 4. Juni in Genf gegen Neuseeland austragen. Die "Kiwis" würden WM-Gegner Australien in ihrer Spielweise ähneln.

Brasilien bestreitet seinen letzten Test vor der WM (9. Juni bis 9. Juli) am 4. Juni in Genf gegen Neuseeland. Nationaltrainer Alberto Parreira gab als Begründung für die Auswahl des Gegners an: "Der Test ist sehr hilfreich, denn mit Neuseeland treffen wir auf eine Mannschaft mit ähnlicher Spielweise wie unser WM-Gegner Australien." Der fünfmalige Weltmeister trägt 14 Tage später in München sein zweites Gruppenspiel (18. Juni, 18 Uhr) gegen die "Socceroos" aus.

Die "Selecao" schlägt ihr Vorbereitungs-Camp vom 22.Mai bis zum 4. Juni im schweizerischen Weggis am Vierwaldstätter See auf. Für diesen Zeitraum sucht der brasilianische Verband auch noch einen weiteren Testspielgegner für eine Partie vor dem 4. Juni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%