Fußball WM
Brasilien bezieht sein Trainingslager in Weggis

Die Milan Stars Cafu, Dida und Kaka sind als erste Spieler Brasiliens im Trainingslager in Weggis (Schweiz) eingetroffen. Die "Selecao" will bei der WM (9. Juni bis 9. Juli) ihren sechsten Titel holen.

Das "Unternehmen Titelverteidigung" hat für die brasilianische Nationalmannschaft begonnen. Als erste Spieler des fünffachen Weltmeisters trafen die Milan-Stars Cafu, Dida und Kaka im Trainingslager im zentralschweizerischen Weggis ein, gefolgt von Arsenals Gilberto Silva und Ronaldo von Real Madrid.

Vier Bundesliga-Legionäre dabei

Bis zum Montagabend sollte das Team von Trainer Carlos Alberto Parreira, zu dem auch die Bundesliga-Profis Lucio und Ze Roberto vom deutschen Meister Bayern München sowie die Abwehrspieler Juan von Bayer Leverkusen und Gilberto von Hertha BSC Berlin gehören, nach Angaben des brasilianischen Verbandes komplett sein.

Am Dienstag ist bei den "Ballzauberern vom Zuckerhut" eine medizinischer Check vorgesehen. Die erste Trainingseinheit sollen "Weltfußballer" Ronaldinho und Co. am Mittwoch absolvieren.

Tumulte bei Ronaldos Ankunft

Ronaldos Anreise sorgte vor dem Mannschafts-Hotel der Brasilianer, die sich in der Schweiz zwei Wochen lang auf die WM vorbereiten und danach ihr WM-Quartier im hessischen Königstein beziehen, für tumultähnliche Zustände in der Schar von Journalisten sowie einheimischen und auch deutschen Fans.

Für Brasilien beginnt das Turnier in der WM-Vorrundengruppe F am 13. Juni in Berlin gegen Kroatien. Weitere Gruppengegner des Rekordweltmeisters, der in Deutschland seinen sechsten Titel anstrebt, sind Australien am 18. Juni in München und Japan am 22. Juni in Dortmund.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%