Fußball WM
Chirac sieht Frankreich im WM-Finale

Jacques Chirac traut der französischen Nationalmannschaft bei der WM viel zu. "Ich denke, dass es wieder ein schönes Finale zwischen Frankreich und Brasilien wie 1998 geben kann", sagte Frankreichs Staatspräsident.

Die "Equipe Tricolore" hat in Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac einen Fan höchsten Ranges. Rund zwei Wochen vor Beginn der Weltmeisterschaft in Deutschland spricht Chirac sein Vertrauen in das Team von Nationaltrainer Raymond Domenech aus und glaubt sogar an einen Einzug ins Endspiel. "Ich denke, dass es wieder ein schönes Finale zwischen Frankreich und Brasilien wie 1998 geben kann, und wir auch wie vor acht Jahren gewinnen können", erklärte Chirac vor Beginn seines Staatsbesuches in Brasilien in einem Interview mit dem TV-Sender TV Globo aus dem Land seiner Gastgeber.

Chirac hatte 1998 bei Frankreichs Titelgewinn im eigenen Land an der Spitze der Euphorie-Welle der "Grande Nation" gestanden. Im Finale in Paris besiegten die Franzosen den damaligen Titelverteidiger Brasilien 3:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%