Fußball WM: Costa Rica testet vor WM gegen Iran

Fußball WM
Costa Rica testet vor WM gegen Iran

Costa Rica will sich durch einige Testspiele für die WM in Deutschland in Form bringen. Nun wurde auch eine Partie gegen WM-Teilnehmer Iran in Teheran für den 11. Februar terminiert.

Costa Rica will im Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft gegen Gastgeber Deutschland nichts dem Zufall überlassen und wird sich deswegen im Vorfeld durch einige Testspiele auf das Turnier vorbereiten. Am 1. März bestreiten die Mittelamerikaner ein Testspiel in Teheran gegen den Iran. Costa Rica springt für die Ukraine ein, die wegen der langen Flugreise dem WM-Starter aus Asien abgesagt hatte.

Bereits am 11. Februar trifft Costa Rica im Spartan-Stadion der kalifornischen Stadt San Jose auf den WM-Teilnehmer Südkorea. Ein weiteres Testspiel gegen die Tschechische Republik am 31. März steht kurz vor dem Abschluss.

Die "Ticos" eröffnen am 9. Juni in München gegen das Team von Bundestrainer Jürgen Klinsmann die WM-Endrunde und spielen anschließend in der Vorrundengruppe A noch gegen Ecuador (15. Juni in Hamburg) und gegen Polen (20. Juni in Hannover).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%