Fußball WM
Costa Ricas Martinez droht WM-Aus

Gilberto Martinez wird Costa Rica vorerst fehlen. Der Mittelfeldmann zog sich beim 2:4 gegen Deutschland eine Sehnenverletzung im linken Knie zu. Dem 26-Jährigen droht nun sogar das WM-Aus.

Schock für Costa Rica: Nach der Niederlage gegen Deutschland im WM-Eröffnungsspiel muss die Nationalmannschaft nun auch noch den Ausfall von Gilberto Martinez verkraften. Der Mittelfeldspieler musste beim 2:4 gegen Deutschland in der 67. Minute mit einer Sehnenverletzung im linken Knie ausgewechselt werden.

Nach Angaben von Costa Ricas Teamarzt Francisco Uribe droht dem 26-Jährigen sogar das vorzeitige WM-Aus. "Er wird bei dieser WM kaum noch einmal spielen können", sagte der Mediziner. Den Platz von Martinez auf der Außenbahn wird im nächsten Vorrundenspiel am 15. Juni in Hamburg gegen Ecuador Jervis Drummond einnehmen, der schon gegen Deutschland für Martinez eingewechselt wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%