Fußball WM
Cruyff wirbt für WM 2018

Das niederländisch-belgische Bewerbungskomitee hat einen prominenten WM-Botschafter gefunden. Johan Cruyff soll mithelfen, die WM 2018 zu holen.

Einen prominenten Befürworter hat das niederländisch-belgische Bewerbungskomitee für die Weltmeisterschaft 2018 gefunden. Fußballidol Johan Cruyff wird WM-Botschafter. Mit dieser Mitteilung überraschte Harry Been, Vorsitzender des Organisationskomitees, Fifa-Präsident Sepp Blatter bei der WM-Präsentation in Brüssel. Cruyff soll die Fifa-Mitglieder überzeugen, für Belgien und die Niederlande zu stimmen.

Nach der gemeinsam organisierten Europameisterschaft 2000 ist es das zweite Großprojekt der niederländischen und belgischen Fußballverbände. Blatter begrüßte das Projekt. Been hofft noch, weitere niederländische Fußballidole wie die Ex-Spieler und Ex-Bondscoaches Marco van Basten, Frank Rijkaard und Guus Hiddink als WM-Botschafter zu gewinnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%