Fußball WM
Deutsche U20-Frauen setzen sich gegen Kanada durch

Bei der U20-WM der Frauen in Chile kam die deutsche Mannschaft im letzten Gruppenspiel zu einem verdienten 2:1-Erfolg gegen Kanada und steht somit im Viertelfinale.

Die titelambitionierten U20-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben bei der WM in Chile das Viertelfinale erreicht. Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert besiegte zum Abschluss der Vorrunde Kanada in Coquimbo mit 2:1 (0:0) und sicherte sich den zweiten Platz in der Gruppe C. Am Montag (23.00 Uhr MEZ/live in Eurosport) trifft der Europameister in der Runde der letzten Acht im "German Becker"-Stadion in Temuco auf Brasilien.

"Das erste Ziel haben wir erreicht. Jetzt spüre ich eine ganz besondere Vorfreude auf das Spiel gegen die Brasilianerinnen. Sie haben verdient ihre Gruppe gewonnen, aber wir haben die Mittel, um die Partie für uns zu entscheiden", meinte Meinert voller Zuversicht. Zuvor hatte die DFB-Equipe gegen die Demokratische Republik Kongo mit 5:0 gewonnen, dann allerdings mit dem 1:2 gegen Japan einen Rückschlag erlitten.

Spannung in der Schlussphase

Für die Entscheidung im Duell mit Kanada sorgte die eingewechselte Lisa Schwab (1. FC Saarbrücken) mit ihrem Treffer zum 2:1 in der 90. Minute. Zuvor hatte Bianca Schmidt (Turbine Potsdam) die Meinert-Elf per Kopf (77.) nach einer Ecke von Katharina Baunach (Bayern München) in Führung gebracht. Allerdings konnten die Kanadierinnen durch Monica Lam-Feist (81.) noch einmal ausgleichen.

"Ich bin erleichtert. Meine Mannschaft hat 90 Minuten lang gekämpft und eine gute Leistung gegen einen läuferisch starken Gegner gezeigt. Wir hatten viele Torchancen, haben daraus aber leider nur zwei Tore gemacht", erklärte Meinert und forderte mit Blick auf den Klassiker gegen Brasilien: "An der Chancenauswertung müssen wir noch arbeiten."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%