Fußball WM
DFB-Team testet vor vollem Haus

Das deutsche Nationalteam wird in ausverkauften Stadien zu seinen Testspielen gegen Luxemburg und Japan antreten. Für die Partien in Freiburg und Leverkusen gibt es keine Tickets mehr.

Die beiden kommenden WM-Testspiele der deutschen Nationalmannschaft sind ausverkauft. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) offiziell mitteilte, wurden sowohl für das Spiel des WM-Gastgebers am kommenden Samstag in Freiburg gegen Luxemburg (17.00 Uhr/live im ZDF) als auch für das Match gegen WM-Teilnehmer Japan am 30. Mai in Leverkusen (20.30 Uhr/live in der ARD) alle Tickets verkauft. Für die WM-Generalprobe am 2. Juni in Mönchengladbach gegen Kolumbien (19.00 Uhr/live im ZDF) stehen lediglich noch Einzelkarten zur Verfügung.

Wer keine Karte bekommen hat, kann die deutsche Mannschaft am 31. Mai bei einem öffentlichen Training in Düsseldorf besuchen, das um 18.00 Uhr in der LTU-Arena beginnt. Damit folgt der DFB den Vorgaben des Weltverbandes Fifa, der für alle 32 WM-Teilnehmer je eine öffentliche Übungseinheit vorgeschrieben hat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%